Reisetbauer
Reisetbauer
Reisetbauer
Reisetbauer
Reisetbauer

Mehr Informationen

Home Die Brände Whisky Der Ursprung Der Brenner Die Menschen Medienservice Kontakt English

Der Ursprung

Im Herzen von Oberösterreich, umgeben von Apfel- und Birnenbäumen, dort wo Obstbau zur Tradition gehört, liegt das Gut der Familie Reisetbauer. Im Laufe der Zeit hat sich der Schwerpunkt vom traditionellen, landwirtschaftlichen Betrieb, zu einer der modernsten Brennereien Österreichs verlagert.  

Seit 1956 ist der Hof in Axberg, ganz in der Nähe von Linz, im Besitz der Familie Reisetbauer. Mit aktuell 11 Mitarbeitern führen Hans und Julia Reisetbauer seit 20 Jahren das Unternehmen. Ihre Brände zählen zur internationalen Elite. Kredo ist Genuss zu produzieren und nicht nur einen einfachen, scharfen Schnaps.

Doppelt gebrannt nach Reisetbauer-Art

Um die Aromakraft ideal gereifter Früchte bestmöglich zu erhalten, erfolgt das Maischen und Vergären unmittelbar nach der Ernte. Nach einem ausnahmslos temperaturkontrollierten Gärprozess wird die Maische nach der traditionellen Methode in Kupferkesseln doppelt gebrannt. Die von Hans Reisetbauer in Zusammenarbeit mit Christian Carl entwickelte Brennanlage weist einige spezielle Konstruktionsdetails auf, die eine außergewöhnlich hohe Aromaausbeute ermöglichen.

Reiner Geschmack aus der Natur

Reisetbauer-Brände sind zu 100 Prozent echt, rein und unverfälscht. Die Zugabe von Zucker oder anderen Aromastoffen wird am Kirchdorfergut grundsätzlich und einschränkungslos abgelehnt.